Die Durststrecke für alle, die Live-Konzerte lieben, hat ein Ende: Ab Anfang Juli dürfen wir einmal mehr die Open-Air-Bühne im wunderschönen Stadion Niederrhein in Oberhausen rocken: Den Auftakt macht am 5. Juli Willemijn Verkaik mit ihren Solo-Programm BRIGHTEST COLORS.

Gleich am Tag danach, 6. Juli, singen Andreas Bieber, Annika Bruhns, Sabine Mayer und Karim Khawatmi die schönsten Lieder und Chansons von Udo Jürgens, wenn es heißt: MERCI CHÉRIE! Mit „Ich war noch niemals in New York“, „17 Jahr, blondes Haar“, „Griechischer Wein“, aber auch „Ich weiß, was ich will“, „Ich würd‘ es wieder tun“ oder „Mein Ziel“ werden Erinnerungen an den großen Sänger und Komponisten wach.

Kontrastprogramm gibt es am 20. Und 21. Juli (verlegt vom 29./30. Juni), wenn Alex Melcher, Vera Bolten, Brigitte Oelke und Sascha Krebs die Konzert-Premiere WE ARE THE CHAMPIONS rocken. Die vier Künstler proben derzeit, um im Stadion Niederrhein die legendären Werke der Gruppe Queen gebührend feiern zu können.

Und auch TOGETHER kehrt ins Stadion Niederrhein zurück: Die beiden Musicalstars Jan Ammann und Mark Seibert freuen sich auf einen ausverkauften Stadion-Abend – und haben natürlich einmal mehr ihren charmanten Special Guest Roberta Valentini dabei.

Auch THE MILESTONES PROJECT kehrt auf die Live-Bühne zurück: Jan Ammann, Andreas Bieber, Volkan Baydar und Mark Seibert rocken am 3. August das bereits ausverkaufte Stadion und freuen sich auf das Oberhausener Publikum.

Alle Konzerte beginnen um 19.30 Uhr, Tickets für WILLEMIJN VERKAIK, MERCI CHÉRIE und WE ARE THE CHAMPIONS gibt es unter tickets.soundofmusic.de oder unter www.wir-lieben-tickets.de