Gaby Baginsky

Sie ist der Inbegriff einer unbeschwerten fröhlichen, temperamentvollen Frau und verkörpert den heiteren, aber trotzdem niveauvollen deutschen Schlager.

2014 feiert die sympathische Sängerin bereits ihr 45-jährigens Bühnenjubiläum. 25 mal konnte man Gaby Baginsky in der „ZDF- Hitparade“ bewundern, bisher mehr als 30 mal in der „SWR Schlagerparade“, in den ARD- Sendungen „Die goldene Eins“, „Wunschbox“, „Feste der Volksmusik“, „Immer wieder Sonntags“, „Musikantenscheune“ und in den ZDF-Sendungen „Musik liegt in der Luft“, „Das große Los“, „Fernsehgarten“, „Sonntagskonzert“ und fast in allen Sendungen der dritten Programme wie z.B. „Schlagermagazin“, „Schaubude“, „Fröhlicher Alltag“, „Fröhlicher Weinberg“, „DAS“, „Bingo Lotto“, „Mundart & Musik“ und nicht zuletzt bei der gelungenen Verladung der „Versteckten Kamera“. Alle TV-Auftritte von Gaby Baginsky aufzuzählen würde bedeuten, an dieser Stelle auch alle Unterhaltungssendungen des Fernsehens aufzuzählen.
Eines steht fest: Seit Gaby Baginsky auf der Bühne steht, überzeugt die sympathische, allseits beliebte und erfolgreiche deutschsprachige Sängerin durch hervorragendes Können und dennoch durch ihre liebenswerte, bescheidene Art. Sie hat sich nie alleine auf ihre angeborene Begabung verlassen. Gesangs-, Klavier-, Ballett- und Tanzunterricht gehörten zu ihrer Ausbildung. “ Gaby Baginsky bringt mit ihren Liedern Sonnenschein in deutsche TV-Stuben“ verkündete die Presse des öfteren. Stimmung, frohe Laune, Ausgelassenheit,  ehrlicher Humor und Pep verbreitet die flotte Sängerin aber auch bei ihren Galas, Firmenfesten, Vereinsfeiern,  Zeltauftritten und natürlich in der Keimzelle jeder Show, in der Discothek.

http://www.youtube.com/watch?v=2pTTRrMm3jU

Oldies von Gaby:

  1. A Banda – “ Apfelsinen im Haar „
  2. Bella Italia
  3. Caterina Valente Medley  (Habanero, Traumboot der Liebe, Dibe Dibe Dib so beim Calypso ist dann alles wieder gut, Itsy Bitsy Teenie, Ganz Paris träumt von der Liebe )
  4. Caterina Valente Einzeltitel : Spiel noch einmal für mich Habanero
  5. Caterina Valente Einzeltitel : Itsy Bitsy Teenie Weenie
  6. Eviva Espana
  7. Freu Dich bloß nicht zu früh
  8. Ich hab die Liebe verspielt in Monte Carlo

 

Tommy Steiner 

So schnell vergeht die Zeit – 30 Jahre ist es her, dass der damals noch unbedarfte und blutjunge Tommy Steiner seine Karriere startete. Mit „Die Fischer von San Juan“ gelang ihm gleich ein Paukenschlag in der deutschen Musikwelt – zu einer Zeit, in der alle auf einer Welle ritten, der Neuen Deutschen und eigentlich nur Spaß mit Skandal-Rosi im Sternenhimmel haben wollten!

Tommy konnte sich dennoch behaupten und wurde über Nacht berühmt. Es folgten weitere große Hits wie „Das Märchen von Rhodos“, „Das ewige Feuer“, „Parlez-vous francais“, „Ich habe dich nie aus den Augen verlor’n“ und einige mehr. Außerdem arbeitet er als Texter, Komponist und Produzent auch für andere Künstler.

Waren seine Anfänge geprägt von Titeln über Herzschmerz und Romantik, erlebt man den Künstler heute gereift. „Alles hat seine Zeit, aber wenn ich mit meinen 53 Jahren auf die Bühne gehe, dann mit starken, zeitgemäßen Songs. Ich will die Leute davon überzeugen, dass deutscher Schlager modern und gut getextet sein kann.“ Und das ist ihm mit seinem aktuellen Album „Folge dem Fieber“ überaus gelungen. In seinen Bühnenshows präsentiert er das Beste aus 30 Jahren Tommy Steiner mit zahlreichen Schlager-Medleys, in denen für jeden Geschmack etwas dabei ist. Auch ein Medley von seinem verstorbenen Freund Roy Black hat einen festen Platz in seinem umfangreichen Repertoire.

https://www.youtube.com/watch?v=CmUCChzg3xU

 

Graham Bonney

Er reißt das Publikum von den Stühlen, begeistert mit seiner Show, egal ob große Gala, Betriebsfest, Festzelt oder Stadtfest.

Er ist Entertainer, Schlagersänger und Legende. Er galt als Sonnyboy der 70er Jahre und hatte 1965 seinen ersten grossen Hit mit dem „Supergirl“. Weitere Hits folgten Schlag auf Schlag, wie z.B. „Wähle 333 auf dem Telefon“ – „Siebenmeilenstiefel“, oder „Der letzte Rock´n Roll“.

Der geborene Engländer versteht es nach wie vor sein Publikum zu unterhalten und zu begeistern. Hans Blum schrieb seine deutschen Titel und Graham Bonney war Stammgast in der ZDF Hitparade.

In seinen Bühnenshows präsentiert er neben seinen eigenen Hits mit viel Humor Country und ROCK’N Roll mit live Gitarreneinlagen und zwischen den Titeln auch zu vielen Künstler Kollegen bis hin zu Elton John viel zu erzählen.

https://www.youtube.com/watch?v=N0gaUgGDeEI

 

Neon

 Sie scheinen die „Aufsteiger des Jahres“ zu sein. Andi und Tom, besser bekannt als „Neon“. In ihren Liedern laden Sie zum Träumen ein, sie sprechen ihren Fans aus der Seele und sie sorgen bei jedem Live-Auftritt für Begeisterungsstürme und ausgelassene Partystimmung.

Mit jetzt schon mehr als 150 Live-Auftritten im Jahr kann man nicht mehr von einer Eintagsfliege reden, sondern von einem Konzept, welches aufzugehen scheint.

Nachdem ihr Debut-Album „Universum“ im Februar 2016 bereits alle Erwartungen übertroffen hat starten sie jetzt so richtig durch. Markus Krampe, der unangefochtene Eventkönig der Schlager- und Partyszene, suchte einen neuen Act für seine beliebte und überaus erfolgreiche Olé-Konzertreihe. Unter hunderten Bewerbungen machte das Duo „Neon“ das Rennen um den begehrten Platz auf der ganz großen Bühne, auf der sich bekanntlich nur die Topstars der Szene das Mikrofon in die Hand geben. Auch 2017 waren sie wieder DIE Entertainer bei den Olé-Parties und werden auch 2018 wieder dabei sein. Weiterhin wurde das Duo auf Mallorca bei der Schlagerhitreise zum Sonnenklar.TV-Star 2018 gekürt.

Die aktuelle Single „AU REVOIR“ hat sich im Live-Programm beim Publikum bereits bestens bewährt und dieser Titel verspricht sowohl in der Radio-, wie auch in der DJ-Version nun einmal mehr volle Tanzflächen in Deutschlands Discotheken und Tanzcafés. Aktuell ist Tom auch im TV bei der RTL-Show „Schlager sucht Liebe zu sehen“.

https://www.youtube.com/watch?v=D2R544muTGs